In Bezug auf kontroverse Themen kann man sagen, dass Euthanasie eines der am häufigsten diskutierten Themen weltweit ist. Sie wird von Menschen zu Hause, aber auch von internationalen Organisationen diskutiert, die sich mit dem Kampf für die Menschenrechte befassen.

Das Thema Assistierter Suizid wurde von den Anwaltskanzleien der Länder immer wieder diskutiert, auch wenn es so umstritten ist. Sie versuchen, den begleiteten Selbstmord zu einer Option für Familien mit einem Mitglied zu machen, das eine Krankheit ohne Heilung hat, und versuchen daher, den legalsten Weg anzubieten, um diese Entscheidung zu treffen.

Nur wenige Länder haben es bereits legalisiert.

wooden world map 1024x384 - Euthanasie - Ist das legal?

Es gibt mehrere Länder, die solche Gesetze bereits legalisiert haben, so dass es für ihre Gesellschaften bereits eine Option ist, Selbstmord zu unterstützen. Einer von ihnen sind die Niederlande, die das erste Land waren, das diese Gesetze legalisierte, und auch das Land, das die fortschrittlichsten Optionen entwickelte.

Es gibt ein ziemlich strukturiertes Regelwerk, dass jedes Krankenhaus eine Familie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen muss. Die erste ist, dass die Patienten eine unheilbare Krankheit haben müssen, die ihr Leben auf null Lebenserwartung reduziert.

Sterbehilfe für Kinder in Belgien

happy children 1024x384 - Euthanasie - Ist das legal?

Dann ist es Belgien, das als erstes Land den begleiteten Selbstmord von Kindern legalisiert hat.

Viele andere Länder wie Frankreich, die Vereinigten Staaten, Deutschland und die Schweiz haben einige Gesetze für solche Fälle entwickelt, in denen nachgewiesen wurde, dass Euthanasie die beste Option ist.

Die Situation der unheilbaren Krankheit lässt Politiker und Diplomaten nach wie vor lange Diskussionen über Sterbehilfe mit dem Hauptziel führen, Regeln zu setzen oder die Parameter des „Selbstmordrechts“ festzulegen.

Euthanasie – Ist das legal?